Fortsetzung der Themenreihe: Loslegen mit Künstlicher Intelligenz (KI) – Anwendungsgebiete im Marketing und Vertrieb

22.07.2020 - Marketing & Vertrieb

ONLINE SHOP OPTIMIERUNG AM ENDE? WIE KI BASIERTE METHODEN DIE VERTRIEBSLEISTUNG RADIKAL VERBESSERN KÖNNEN

„Jeder kann KI erfolgreich einsetzen!“

Viele Online Shop Betreiber nutzen A/B Testings, um ihre Webseiten Performance zu verbessern. Damit konnten sie in den letzten Jahren den Erfolg kontinuierlich ausbauen. Mittlerweile lässt sich jedoch feststellen, dass die Zeit der signifikanten Verbesserungen über die klassischen Optimierungsansätze vorbei ist. Der nächste Entwicklungssprung bedarf einer radikalen Änderung der Testing und Webproduction Strategie. Neuere Verfahren der Künstlichen Intelligenz (KI) weisen hier den Weg.

HERAUSFORDERUNGEN FÜR ONLINE SHOP BETREIBER.

Das natürliche Wachstum der letzten Jahre ist vorbei. Die Neukundenabschlüsse stagnieren. Die Gründe dafür sind vielfältig und sowohl durch interne als auch externe Faktoren beeinflusst. Die relevanten Kundenflows sind mit den bestehenden Methoden ausoptimiert, die Konkurrenz im Digitalbereich wächst und die zunehmende Komplexität im Online Shop ist oftmals kaum noch beherrschbar. (…)

Zum vollständigen Artikel

Ansprechpartner: Bernhard Wecke, Research Fellow
Mail. b.wecke@muecke-roth.de


Zur Übersicht

Vielleicht auch interessant

Equipment-as-a-Service: Die 5 Arten für nachhaltigen Geschäftserfolg

Was sind Equipment-as-a-Service Geschäftsmodelle? Viele Unternehmen sind bereits vertraut mit SaaS (Software as a Service) – nicht zuletzt, weil dieses Konzept Kern vieler digital führender Unternehmen ist; aber auch weil viele Unternehmen dieses Modell intern für die Unterstützung des eigenen Geschäfts adaptiert haben (z.B. Nutzung…

Zum Artikel
Die Zukunft liegt in innovativen Geschäftsmodellen: Equipment-as-a-Service

Equipment-as-a-Service als Servitization-Geschäftsmodell Viele Unternehmen sind bereits vertraut mit Software-as-a-Service (SaaS), sei es das eigene CRM-System oder die Office-Software. Dabei werden jedoch meist nur rein digitale Güter im Rahmen der „Servitization“ genutzt. Bei Equipment-as-a-Service (EaaS) werden dagegen insbesondere kapitalintensive Hardware-Güter, wie Industriemaschinen, als Bundle mit…

Zum Artikel
Mücke Roth & Company erhält Top Consultant Siegel – zum zweiten mal in Folge!

Wir gehören zu den besten Mittelstandsberatern Preisgekrönte Beratungsqualität: Wir haben das TOP CONSULTANT-Siegel 2022 verliehen bekommen. Auf der Preisverleihung im Rahmen des Deutschen Mittelstands-Summit am Freitag, 24. Juni, in Frankfurt am Main gratulierte Bundespräsident a. D. Christian Wulff zu diesem Erfolg. Wulff begleitet den Beraterwettbewerb…

Zum Artikel