Geschäftsbereich Glasfaser

13.12.2021 - Glasfaser

Der Glasfaserausbau in Deutschland hat deutlich Fahrt aufgenommen. Während noch vor zehn Jahren monatlich ca. zwölf Gigabyte Datenvolumen pro stationärem Breitbandanschluss abgerufen wurden, sind es im Jahr 2021 mehr als 200 Gigabyte (Quelle: Statista). Um der Nachfrage nach schnellen Breitbandanschlüssen entgegenzukommen, agieren mittlerweile über 150 Unternehmen mit eigenen Angeboten und Netzausbauplänen im Markt, u. a. klassische Telkoanbieter, regionale Energieversorger und Private-Equity-finanzierte Spezial-Anbieter.

Alle stehen vor ähnlichen Herausforderungen:

  • Wie lässt sich ein stark regionales Geschäftsmodell bestmöglich skalieren?
  • Welche Teile der Wertschöpfung sollte ein Anbieter im eigenen Haus behalten?
  • Wie gewinnt man Geschwindigkeit im Ausbau und in der Vermarktung, um im Wettbewerb erfolgreich zu sein?

Unsere Kerndienstleistung

Unsere Kerndienstleistung ist die pragmatische Entwicklung kundenindividueller Geschäftsmodelle sowie die Gesamtprogrammleitung zur Umsetzung von Glasfaserprojekten. Dabei gilt häufig „gut kopiert ist besser als schlecht selbst gemacht“ – es gibt mittlerweile ausreichend Erfahrungswerte, Methodiken und Tools, auf die man aufsetzen kann. Hier bringt Mücke Roth & Company und sein Expertennetzwerk mehr als 20 Jahre operative Erfahrung und eine überzeugende Erfolgsbilanz mit: mehr als 20 Großprojekte in den vergangenen zwei Jahren mit hervorragender Kundenzufriedenheit, vier Glasfaserunternehmen von Null aufgebaut und 600 Tsd. Homes passed. Wir schaffen Wachstum im Glasfasergeschäft und zwar nach Bedarf:

  • von der Strategie bis zur Implementierung
  • schlüsselfertig
  • end-to-end entlang der Wertschöpfungskette (vom Ausbau bis Vertrieb und Betrieb)
  • wettbewerbsfähig
  • Hand-in-Hand mit Kundenteams, wobei wir Ergebnisverantwortung übernehmen

Warum Glasfaserprojekte mit MRC-Experten realisieren?

Unsere Vorgehensweise

Je nach Kundenanforderungen steuern wir Fachexpertise und Programmleiter entlang der Wertschöpfungskette in Glasfaserausbauprojekten ein.

Mücke Roth & Company Glasfaser-Wertschöpfungskette:

Referenzen (Auszug) und Kontakt

Ansprechpartner: Tom Ruthsatz, Leiter Geschäftsbereich Glasfaser
Mail. t.ruthsatz@muecke-roth.de


Zur Übersicht

Vielleicht auch interessant

B2G Sales & Marketing

Der Staat als Kunde – Milliardenbudgets & Vertriebsfrust Deutschland muss digitaler werden. Das hat auch der Staat verstanden und mit der „Digitalstrategie 2025 – Digitaler Staat“ eine große Offensive gestartet. Den Worten sollten Taten folgen, weshalb im Bundeshaushalt für 2020 mehr als 3,8 Milliarden Euro…

Zum Artikel
Agile Arbeitsmethoden: Essenzieller Bestandteil jedes Analytics-Projekts?

Analytics-Projekte sind nicht wie andere Software-Projekte Kein Wunder, dass bis zu 85 % von Analytik Themen nicht den erhofften geschäftlichen Mehrwert bringen (Gartner, 2021). Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Resultate von Analytics-Projekten – im Gegensatz zu anderen Software-Projekten – nicht im Voraus vorhersagbar…

Zum Artikel
NIMMSTA ist jüngstes Mitglied im MRC Start-up Fonds

NIMMSTA vereint smarte und robuste Hardware mit innovativer Software zu effizienten Workflows in der Intralogistik   Das Münchner Technologieunternehmen NIMMSTA bietet eine Industrial Smart Watch an, welche 3 in 1 ist: Smart Watch, Industrie-Scanner und E-Paper Touch Display. Damit werden Freehand Workflows möglich, welche zu…

Zum Artikel