Kontakt

Sandra
Bieber

HR Managerin

Telefon. +49 89 46 13 99 134 | +49 151 58 24 33 71
Mail. s.bieber@muecke-roth.de

Mücke Roth & Company GmbH | Theresienhöhe 12 | 80339 München

Datenschutz Bewerber

FAQ

Du hast noch offene Fragen? Hier haben wir die am häufigsten
gestellten Fragen für dich zusammengefasst:

Zum Unternehmen

+ mehr zeigen

Was unterscheidet MRC von anderen Beratungen?
Wir sind nicht im Anzug geboren. Bei uns ist jeder per „Du“ und die Hierarchien sind flach – und das nicht nur auf dem Papier. Auf diese Weise schaffen wir eine familiäre Atmosphäre, die sich positiv auf das gesamte Arbeitsklima auswirkt.
In der Projektarbeit selbst entfalten wir Werte, die weit über dem Erwarteten liegen und den Kunden neue Blickwinkel eröffnen. Mit unseren Ergebnissen begeistern wir. Hierbei fördern und fordern wir unsere Mitarbeiter und entwickeln so unsere eigenen Ressourcen stetig weiter.

Welchen akademischen Hintergrund haben die Mitarbeiter von MRC?
Bei MRC arbeiten neben Wirtschafts- und Naturwissenschaftlern, Absolventen technischer Studiengänge und Informatikern auch Quereinsteiger. Prinzipiell steht MRC allen Akademikern offen gegenüber, wenn Profil und Persönlichkeit zu uns passen.

Engagiert sich MRC sozial?
Wirtschaftlicher Erfolg und soziales Engagement gehören für uns stets zusammen. Deshalb unterstützen wir verschiedene soziale Projekte und verdoppeln private Spenden unserer Mitarbeiter – ganz gleich, an welche Hilfsorganisation die Spende fließt.
Statt Weihnachtsgeschenke an unsere Klienten zu versenden, spenden wir zu Weihnachten an ausgewählte Hilfsorganisationen. So haben wir unter anderem an der Spendenaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ mitgemacht.

- weniger zeigen

Projekte & Kunden

+ mehr zeigen

Für welche Kunden engagiert sich MRC?
MRC hat ihren Ursprung in den TIME Märkten, sich in den letzten Jahren aber weit darüber hinaus entwickelt. Zu unseren Kunden gehören neben den größten deutschen Telekommunikations-, Mobilfunk- und Medienkonzernen auch Hersteller und Händler unterschiedliche Branchen, wie z.B. Consumer Electronics, Weiße Ware, Energie, Transport und Gesundheit.

Wie sieht die typische Beraterwoche bei MRC aus?
Die Beraterwoche wird in der Regel in 4+1 aufgeteilt: Montag bis Donnerstag ist der Berater meist beim Kunden, Freitag ist Office-Day in München und damit Zeit für internes Engagement, z.B. in unseren verschiedenen Leistungsbereichen. Wochenende und Urlaub sind MRC heilig und gehören dem Privatleben und der Familie.

In welchen Bereichen sind die Projekte angesiedelt (Beispiele)?
Entwicklung der digitalen Vision und Strategie einer bestehenden Smart Home Plattform für einen internationalen Energieversorger
Internationales Benchmark von Video-Geschäftsmodellen und Erarbeitung des Geschäftsmodels für einen schwedischen Kabelnetzbetreiber
Unterstützung eines globalen Krankenversicherers für die digitale Positionierung inkl. Markttrendanalyse Digital Health und Benchmark mit den Digital Masters
Einführung eines neuen Produktsegments durch die Integration einer mobilen Payment-Lösung im Rahmen einer digitalen Multichannel-Strategie bei einem globalen Zahlungsdienstleister

Hat MRC auch Projekte im Ausland?
Der Fokus von MRC liegt derzeit in Deutschland, Österreich und der Schweiz, punktuell sind wir aber auch internationaler unterwegs, z.B. in England, USA, Südafrika oder den Vereinigten Arabischen Emiraten.

Wie sieht die Projektarbeit bei MRC aus?
Die Projektdauer umfasst meist einen Zeitraum von zwei bis drei bis hin zu 18 Monaten. In einem Projektteam arbeiten i.d.R. zwei bis fünf Mitarbeiter bei ausgeglichener Zusammensetzung zwischen jungen und erfahrenen Beratern zusammen. Ein Großteil der Projekte ist auf der mittleren und oberen Managementebene angesiedelt. Unsere Projektarbeit ist stets umsetzungsorientiert, das heißt wir entwickeln Lösungen mit klarem Fokus auf eine Implementierung.

- weniger zeigen

Karriere & Weiterbildung

+ mehr zeigen

Wie sieht das Personalentwicklungsprogramm von MRC aus?
Jeder Mitarbeiter bekommt von Beginn an einen Mentor zur Seite gestellt. Grundsätzlich steht immer auch das MRC HR-Team als Ansprechpartner zur Verfügung. Die Weiterentwicklung unserer Mitarbeiter ist uns wichtig, daher führt MRC nach jedem abgeschlossenen Projekt ein individuelles Beurteilungsgespräch durch. Zudem bieten wir zweimal jährlich ein umfassendes Feedback zur Leistung in der Projektarbeit und besprechen in diesem Rahmen individuelle Personalentwicklungsmaßnahmen. Neben zahlreichen internen Trainings, wie beispielsweise dem MRC Boot Camp sowie MRC-Zertifikaten (z.B. Projektmanagement), bieten wir auch externe Seminare mit renommierten Coaches an. MRC begleitet und unterstützt selbstverständlich auch auf dem Weg zum MBA oder zur Promotion.

Wie kann ich die nächste Karrierestufe erreichen?
Transparenz und regelmäßiges Feedback sind für uns die wichtigsten Instrumente, unseren Mitarbeitern ihr aktuelles Leistungslevel sowie Entwicklungspotenziale aufzuzeigen. Für jeden Rang wurden Fähigkeiten definiert, die offen kommuniziert werden und zweimal jährlich individuell für jeden Mitarbeiter in unserem HR Board diskutiert werden.

- weniger zeigen

Incentives

+ mehr zeigen

Wie ist die Gehaltsstruktur bei MRC und gibt es eine Incentive-Ausstattung?
MRC hat eine branchenübliche Gehaltsstruktur. Zum Beraterequipment gehören MacBook oder Windows Surface, iPhone und die BahnCard – selbstverständlich dürfen diese auch privat genutzt werden.

Was bietet MRC jungen Familien?
MRC unterstützt alle Mitarbeiter mit Elternzeitmodellen, und -wenn möglich -dem Projekteinsatz in Wohnortnähe und einem zweiten Office-Day pro Woche (abhängig von Projekterfordernissen).

Sind bei MRC Sabbaticals möglich?
Wir sind offen für individuelle Wünsche und Bedürfnisse unserer Mitarbeiter. Ein Sabbatical ist daher bei frühzeitiger Planung und entsprechend Vorlauf auch bei uns möglich. Zwingend notwendig allerdings: eine Urlaubs-Postkarte pro Monat.

- weniger zeigen