RELEVANZ UND MEHRWERT SIND KING, DATENSILOS TABU: 5 FAKTOREN ERFOLGREICHER PERSONALISIERUNGSKAMPAGNEN

30.09.2021 - Marketing & Vertrieb

Eine Personalisierungskampagne braucht ein ordentliches Fundament, um erfolgreich zu sein

Denn: Personalisierung ist mehr als der jeweilige Vorname in der E-Mail. Wer mit seinem Unternehmen aus der Flut der Werbebotschaften herausstechen möchte, muss auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden eingehen. Hierbei bietet die Digitalisierung Unternehmen längst Möglichkeiten: Datengetriebenes Marketing. Wer die Daten richtig nutzt, kann nachhaltig profitieren.

Um mit den Personalisierungsinitiativen schlussendlich die gewünschte Wirkung zu erreichen, müssen 5 wesentliche Erfolgsfaktoren erfüllt sein:

  1. Zielen kennen, Ziel-KPIs definieren
  2. Assessment des Datenbestandes
  3. Relevanz und Mehrwert sind King
  4. Umsetzbarkeitsprüfung und Priorisierung
  5. Durchdachtes Setup inklusive Optimierung & Skalierung

In dem Artikel „Relevanz und Mehrwert sind King, Datensilos tabu: 5 Faktoren erfolgreicher Personalisierungskampagnen“ gehen unsere Experten für Customer Value Management Bele Krüger und Alexander Bernecker genauer auf diese 5 Punkte ein und stellen sich der Frage „Was macht eine Personalisierungskampagne erfolgreich?“

Zum Artikel

Ansprechpartner: Alexander Bernecker, Associate Partner
Mail. a.bernecker@muecke-roth.de


Zur Übersicht

Vielleicht auch interessant

RELEVANZ UND MEHRWERT SIND KING, DATENSILOS TABU: 5 FAKTOREN ERFOLGREICHER PERSONALISIERUNGSKAMPAGNEN

Eine Personalisierungskampagne braucht ein ordentliches Fundament, um erfolgreich zu sein Denn: Personalisierung ist mehr als der jeweilige Vorname in der E-Mail. Wer mit seinem Unternehmen aus der Flut der Werbebotschaften herausstechen möchte, muss auf die individuellen Bedürfnisse der Kunden eingehen. Hierbei bietet die Digitalisierung Unternehmen…

Zum Artikel
Der Markteintritt („Go-to-market“) von digitalen Produkten & Services ist ein anderes Spiel

Industrieunternehmen werden mit einem traditionellen Markteintritt scheitern „Predictive Maintenance“, „Flottenmanagement Systeme“, „Remote Service Anwendungen“. Die Digitalisierung hat viele neue Möglichkeiten mit sich gebracht, die sich Industrieunternehmen zu nutzen gemacht haben. Viele Unternehmen legen ihren Fokus beim Go-to-Market mittlerweile auf Produkte & Features, vernachlässigen dabei aber…

Zum Artikel
Unser Team: Jan S.

SELBST ERFUNDENES LEBENSMOTTO: THINK BIG, GET THINGS DONE AND HAVE VALUES Interview mit Jan Schwerdtfeger, Consultant   Wieso hast Du Dich damals für einen Einstieg bei MRC entschieden? Für mich war es immer wichtig, auch in einer Einstiegsposition eine Stimme und einen Impact zu haben.…

Zum Artikel