Unser Team: Philipp N.

31.01.2022 - Corporate & Karriere

ITALIENISCHER ESPRESSO, ASTIATISCHES ESSEN & JEDE MENGE SPORT

Interview mit Philipp S. Nehr, Associate Consultant

 

Wie bist Du auf MRC aufmerksam geworden?

Im Rahmen meines Studiums an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen lernte ich MRC bei der ZUtaten Karrieremesse kennen. In einem spannenden Workshop gewann ich erste positive Eindrücke über das Unternehmen, die Philosophie und die Branchen, in welchen MRC Unternehmen beratend zur Seite steht.

Was macht Dir in Deinem Job am meisten Spaß?

Einerseits die Abwechslung durch sich täglich neu ergebende Herausforderungen auf Projekten, andererseits die damit verbundene Möglichkeit, ständig dazuzulernen und sich weiterzuentwickeln. Besonders wichtig ist mir persönlich dabei, Ziele gemeinsam zu erreichen und sich bei der täglichen Zusammenarbeit aufeinander verlassen zu können.

Was bedeutet MRC für Dich?

“MRC bedeutet für mich die berufliche Heimat, Ort gemeinsamen Wachstums und familiärer Atmosphäre”

Welche war die beste Entscheidung in Deiner beruflichen Laufbahn?

Vielleicht überraschend, jedoch war die bis dato beste Entscheidung die Kündigung. Nicht, weil es mir bei meinem damaligen Arbeitgeber nicht gefallen hat – ganz im Gegenteil. Vielmehr aus dem Grund, da mir das auf die Berufstätigkeit folgende Studium neue Horizonte eröffnete und meine persönliche wie fachliche Entwicklung ermöglichte. Ohne das Studium wäre ich womöglich nie mit MRC in Kontakt gekommen, was mich auch schon zu einer weiteren sehr guten Entscheidung meiner beruflichen Laufbahn bringt: Der Bewerbung, dem Praktikum und der darauf folgenden Festanstellung bei Mücke Roth & Company.

 

Wie sieht für Dich ein perfektes Wochenende aus?

Ein perfektes Wochenende bedeutet für mich ein Mix aus Natur, Sport, Freunden und gutem Essen. Gerade nach einer anstrengenden Woche zieht es mich regelmäßig ins Grüne, um neue Energie zu tanken.

Was ist Dein ultimativer Berater-Tipp?

Ich denke, DEN ultimativen Tipp gibt es nicht. Sicher hilfreich sind aus meiner Sicht allerdings ein guter Espresso, leckeres und gesundes Essen sowie ausreichend Raum zum Abschalten und Erholen. 

Jetzt hast Du die Qual der Wahl:

Fußball oder Formel 1?

Fußball.

Bier oder Wein?

Wein.

Entspannungsurlaub oder Action?

Action, und danach Entspannung.

Essen bestellen oder selber kochen?

Selbst kochen, am liebsten Asiatisch.

Home Office oder Office?

Definitiv Office! Nichts kann den persönlichen Austausch und die Zusammenarbeit vor Ort ersetzen.

Du möchtest mehr über uns und unser Team erfahren? Du hast Interesse an einem Einstieg bei MRC? Unser HR Team freut sich auf Deine Nachricht!

Ansprechpartner: Sandra Bieber, HR Managerin
Mail. karriere@muecke-roth.de


Zur Übersicht

Vielleicht auch interessant

B2G Sales & Marketing

Der Staat als Kunde – Milliardenbudgets & Vertriebsfrust Deutschland muss digitaler werden. Das hat auch der Staat verstanden und mit der „Digitalstrategie 2025 – Digitaler Staat“ eine große Offensive gestartet. Den Worten sollten Taten folgen, weshalb im Bundeshaushalt für 2020 mehr als 3,8 Milliarden Euro…

Zum Artikel
Agile Arbeitsmethoden: Essenzieller Bestandteil jedes Analytics-Projekts?

Analytics-Projekte sind nicht wie andere Software-Projekte Kein Wunder, dass bis zu 85 % von Analytik Themen nicht den erhofften geschäftlichen Mehrwert bringen (Gartner, 2021). Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Resultate von Analytics-Projekten – im Gegensatz zu anderen Software-Projekten – nicht im Voraus vorhersagbar…

Zum Artikel
NIMMSTA ist jüngstes Mitglied im MRC Start-up Fonds

NIMMSTA vereint smarte und robuste Hardware mit innovativer Software zu effizienten Workflows in der Intralogistik   Das Münchner Technologieunternehmen NIMMSTA bietet eine Industrial Smart Watch an, welche 3 in 1 ist: Smart Watch, Industrie-Scanner und E-Paper Touch Display. Damit werden Freehand Workflows möglich, welche zu…

Zum Artikel